Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Die erprobte Konzeption von Weiterbildungsaktivitäten und Trainingszentren sowie die Entwicklung von neuen Lernmitteln für die vertiefende und nachhaltige Wissensweitergabe begleiteten mich daneben von Anfang an bei meinen Aufgaben. 

 

Die Ausbildung und die Zertifizierung der technischen Trainer und Anwendungstechnikern sind Bestandteile meiner eigenen Seminarprojekte bei verschiedenen namhaften Firmen.

Hinzu kommt seit 2000 der enge Austausch mit anderen Verantwortlichen für Schulung und Weiterbildung in der Investitionsgüterbranche.

 

Im Rahmen der  ITA ( Industrial Training Association )  arbeite ich aktiv in der Ausbildung, Qualifizierung und Zertifizierung von technischen Trainern und Servicetechnikern nach eigenen ITA Industrie Standard , auch in der englischer Sprache.

 

 

Die Qualität technischer Seminare wird durch viele Faktoren, wie zum Beispiel Schulungstechnik, Raumgestaltung und Seminarorganisation bestimmt. Eine besondere Rolle bezüglich der Seminarqualität kommt jedoch den Trainern zu. Maßgeblich sind hier die fachliche und methodische Kompetenz.

 

In Zusammenarbeit mit allen ITA-Mitgliedsfirmen ist im Jahr 2000 ein einheitliches Konzept zur Qualifizierung und Zertifizierung der technischen Trainer entstanden.

 

Die Ziele der Qualifizierung und Zertifizierung sind:

 

  • Hoher Qualitätsstandard aller Seminare
  • Fachlich und methodisch/ didaktisch qualifizierte Trainer
  • Teilnehmerorientierte Seminarführung

 

 

ITA ZertifizierungenITA Zertifizierungen

 

 

 

 

Qualifizierungsmodule

a TTT1 Train the Trainer – Basisseminar
  • Schulungsbedarfsanalyse, Zielformulierung, Stoff und Zeitplan
  • Auswahl und Anwendung unterschiedlicher Lehrmethoden
  • Aktivierung von Teilnehmern
  • Lernzielkontrolle
  • Feedback-Methoden
b Feedback durch einen Trainerkollegen
c TTT2 Train the Trainer – Aufbauseminar
  • Die Zuhörer aktivieren, motivieren und „gewinnen“
  • Erfolgsfaktoren eines Seminars
  • Zeit- und Ressourcenmanagement für Trainer
  • Optimierte Anwendung von Lernmethoden
  • Die Weiterentwicklung der Trainerpersönlichkeit
d Training Review

 

 

 

e Auditierung und Zertifizierung

 

 

 

 

f

 

 

 

Weiterbildung für Trainer zu Softkills wie Methodik, Didaktik, Persönlichkeitsentwicklung, …

Derzeitig mögliche Seminarmodule:

  • TTT-MOT   Motivationstechniken in der Trainertätigkeit
  • TTT-STM    Stimmtraining für Trainer
  • TTT-MED   Workshop „Innovative Seminarmedien“
  • TTT-PRÄS  Präsentationstechnik für Trainer
  • TTT-S1        Soziale Kompetenz in der Erwachsenenbildung
  • TTT-TE       Seminar „Trainingsentwicklungskompetenz“
  • TTT-COA    Führungsverhalten und Coaching-Kompetenz für Senior Trainer